Protokoll der Grenzlandcupsitzung-23.2.2019

Protokoll der Sitzung vom 23.2. 2019, 10-11h30

Buschenschank Mathans, ST. Ulrich ob Greith


Begrüßung durch den Vorsitzenden. Alle Teams sind anwesend.

Es werden alle Tagesordnungspunkte abgearbeitet.


Weiters anwesend: SR Graf, Insupp, Prattes und Schriftführer Reinhold Wutte


Folgende Beschlüsse wurden gefasst:


1.) Alle Nachtragsspiele sind mit dem Kader vom Herbst auszutragen.

2.) Bis zum 23.3.2019 sind die neuen Kaderlisten an Herrn Wutte (reini270@gmail.com) zu übermitteln.

3.) Die Kaderlisten werden dann an die Vereine per whats app weitergegeben. Es düfen nur Spieler, die auf der
       Kaderliste sind eingesetzt werden. 1 Tag vor dem Match muss der Kaderspieler von Herrn Wutte eingetragen werden 
       und der Verein muss dies dem Gegner mitteilen. Ansonsten keine Spielberechtigung.

4.)  Nachtragstermine sind der Ostermontag (spielfrei - Ostern) oder der Pfingsmontag (spielfrei-Pfingsten) oder Christi Himmelfahrt (30.5.). 
       Spiele die nicht nachgetragen werden können werden strafverifiziert für beide Teams und werden 0-0 ohne Punkte gewertet. Grund:
       Nachtragsspiele nach der Meisterschaft könnten die Meisterschaft verzerren. Drei Nachtragstermine für 9 Spiele müssten ausreichend sein.

5.) Muttertag nur Samstag.

6.) Kaindorf kann nur am 31. März 2019 spielen - 30. März 2019 geht nicht.


Ansonsten gab es keinerlei Wünsche.

Abschlussveranstaltung: Termin nach der Meisterchaft - Bewerbungen bis 15.4.2019 möglich!



Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren